JesssseJ, die neue Nerdin

Hallo, bevor ich hier meine ersten nerdigen Beiträge verfasse, würde ich mich euch gerne vorstellen.

Also mein Name ist Jessica, aber mich nennen alle nur Jess oder Jessie. Ich bin 1981 geboren und sitze seitdem im Rollstuhl. Ich habe 2004 eine Ausbildung zur Informatikkauffrau abgeschlossen und dieses Jahr meinen Master in Geschichte und Niederländisch gemacht.

Damit fängt also mein Nerd-sein an: ich steh auf Geschichte. Besonders interessiert mich das Mittelalter, Hexenverfolgung weltweit, die englische Geschichte, sowie die niederländische, diese besonders im Zweiten Weltkrieg.

Ich bin ein echter Film- und Serienjunkie. Ich gucke alles und interessiere mich für alles, außer Manga und Anime. Angefangen hat alles, als ich mit etwa 7 Jahren zum ersten Mal Star Wars sah und mich unsterblich in Luke Skywalker verliebte.

Ich steh absolut auf Sci-Fi, seit Captain Picard, gucke ich Star Trek und jetzt auch ganz begeistert Discovery. Es gibt kaum Sci-Fi Serien oder Filme, denen ich keine Chance gebe. Aber fesseln tun mich nur wenige.

Vampire fesseln mich ebenso. Während mein Twilight-Fieber schnell verflog, blieb ich treuer Fan der Serien Buffy und Angel. Auch Vampire Diaries und The Originals haben mich noch in ihrem Bann.

Ich konnte bis vor ein paar Jahren nur wenig mit britischen Serien anfangen, doch einmal angefangen, lassen sie mich nicht mehr los. Doctor Who, Class, Torchwood, das alles verschlinge ich nun gerade zu.

Gleiches gilt für Zombie-Filme und Serien.

Eine meiner größten Leidenschaften ist aber Disney. Ich glaube da wurde ich schon als Baby ein bisschen geprägt. Ich lag auf Mickey Mouse Kissen, bekam Kleidung, Spielsachen, Plüschtiere etc. Da ist es kein Wunder dass ich beim Heranwachsen die Filme fürchterlich geliebt habe und nie aufgehört habe sie zu schauen. Als ich dann letztes Jahr im Krankenhaus lag, äußerte ich den Wunsch nochmal ins Disneyland zu wollen, was mir dann auch erfüllt wurde. Seitdem ist der Wahn, der Hype, das Fieber ausgebrochen und ist nicht mehr heilbar. Ich bin der Disney-Magie endgültig und gänzlich verfallen.

Ja, lange rede kurzer Sinn: Was könnt ihr von mir erwarten?

Meine Interessen gehen in alle Richtungen. Disney wird es sicherlich geben, ebenso Star Wars. Ab Januar stell ich euch gerne Star Trek Discovery näher vor. Es werden einige Film und Serien kommen, die ich euch vorstelle, sehr gerne auch aus dem Marvel- oder DC-Universum. Ich bin dauernd unterwegs, also werde ich euch auch mit Berichten von verschiedenen Events versorgen. Disney on Ice, Star Wars in Concert und die Fedcon stehen u.a. auf meiner Liste.

Aber ich bin auch gerne für Wünsche, Anregungen, Vorschläge und auch Kritik offen, solange alles freundlich und vernünftig bleibt. Wobei letzteres immer relativ is, denn wie heißt es doch so schön? We’re all mad here und why so serious?!

So, dann bleibt mir nur noch zu sagen
MÖGE DIE MACHT MIT EUCH SEIN und LEBET LANG UND IN FRIEDEN,
wir lesen uns.
~ eure JesssseJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.