Once upon a Time

Ich denke, jeder von uns kennt die alten Märchen um Schneewittchen (Snow White), Cinderella, Rumpelstilzchen und Rotkäppchen. Wer träumt nicht davon, Prinz Charming zu begegnen und mit ihm glücklich bis ans Ende eurer Tage zu leben?
Doch habt ihr euch mal gefragt, was passiert, wenn all diese Märchenfiguren in unserer heutigen Zeit leben würden? Welche Jobs hätten sie? Wie würden sie leben?

In „Once upon a Time“ wurden alle bekannten Märchenfiguren, durch einen Fluch in unsere Zeit gebracht. Nun leben sie in der kleinen Stadt Storybrooke im US- Bundesstaat Maine.

„Once upon a Time“ ist eine US-amerikanische Serie aus den ABC Studios. Die Serie lief am 23. Oktober 2011 zum ersten mal auf ABC. Bei uns lief die Serie zum ersten mal auf dem Pay-TV Sender RTL Passion am 4.September 2012.

Produziert wurde die Serie von Adam Horowitz und Edward Kitsis. Die Musik stammt von Mark Isham.

Die Handlung

Es ist ziemlich schwer, die Handlung von Once upon a Time zu erklären ohne zu spoilern, aber ich versuche mal mein Glück. Hier kommt eine grobe Zusammenfassung der ersten Staffel:

An ihrem 28. Geburtstag begegnet Emma Swan ihrem Sohn Henry, den sie vor zehn Jahren zur Adoption freigegeben hat. Henry glaubt, dass Emma die Tochter von Snow White und Prince Charming ist und dazu vorbestimmt ist, einen mächtigen Fluch zu brechen. Emma glaubt Henry nicht und bringt ihn zurück nach Storybrooke. Dort begegnet sie dem geheimnissvollen Mr. Gold und legt sich mit der Bürgermeisterin Regina Mills an, die zugleich auch die Adoptivmutter von Henry ist. Durch ein Märchenbuch sieht Henry in jedem Bewohner der Stadt Storybrooke, eine Märchenfigur. Regina ist laut dem Jungen niemand anderes als die böse Königin höchstpersönlich! Seiner Meinung nach, seien alle Märchenfiguren durch einen Fluch nach Storybrooke gekommen und haben vergessen, wer sie in Wirklichkeit sind. Henry versucht Emma von seiner Theorie zu überzeugen, was ihm nicht wirklich gelingt. Emma glaubt, Henry würde sich alles ausdenken. Doch Henry ist fest davon überzeugt, dass seine Lehrerin Mary Magret in Wahrheit Snow White ist.

Schafft es Henry Emma von seiner Theorie zu überzeugen? Können die beiden den „Fluch“ brechen? Was für ein Geheimnis verbirgt Mr. Gold? Bewahrheitet sich Henrys Vermutung über Regina und die anderen Bewohner der Stadt? Und warum schlägt die stehen gebliebene Turmuhr wieder? Was hat das alles mit Emma und Henry zu tun?

Um die Antworten auf diese Frage zu bekommen, müsst ihr euch die Serie wohl oder übel angucken. Denn wenn ich euch die Antworten gebe, würde ich euch spoilern.

Die Orte der Serie

Hauptsächlich spielt die Serie in dem Städtchen „Storybrooke“ im US Bundestaat Maine. Storybrooke ist die Heimatstadt von Henry, Regina, Mr. Gold, Mary Magret und später auch von Emma. Storybrooke ist eine typische Kleinstadt und könnte überall zu finden sein. Es gibt ein Dinner, ein Hotel, eine Schule, ein Park, sogar ein Tierheim und ein Krankenhaus. Also, nichts besonderes oder etwa doch?!

In manchen Folgen reisen wir in den Märchenwald, der Ort an dem Snow White, Prince Charming, die böse Königin, die Gute Fee, Rumpelstilzchen und viele andere Figuren leben. In diesem Ort wurde Snow White vom Thron vertrieben und lebt als Diebin im Wald bei den sieben Zwergen. Währenddessen regiert die böse Königin das Königreich. Rumpelstilzchen ist ein mächtiger Zauberer, genannt „Der Dunkle“ und kämpft für seinen Sohn gegen die Oger im Ogerkrieg.

Im Laufe der Serie lernen wir immer mehr besondere, zauberhafte und magische Orte kennen. Wir reisen nach Wonderland, fliegen nach Neverland, besuchen OZ und lernen das Königreich Arendelle kennen. Auch vor einen Besuch in der Unterwelt bleiben wir nicht verschont.

 

Das Besondere an der Serie

Schon als Kind haben mich die Märchen fasziniert und verzaubert. Meine Mutter hat mir ständig die alten Märchen vorgelesen und mit mir neue Geschichten mit den Märchenfiguren erfunden. So ist es kein Wunder, dass ich jetzt Once upon a Time liebe. „Once upon a Time – es war einmal“ gehört für mich zu den besten Serien, die ich je geguckt habe. Ich liebe die Gestaltung der Figuren und die Kostüme. Jede Folge erzählt auch besondere Art und Weise die Geschichten der Märchenfiguren. Wo in Wahrheit Landesgrenzen und Jahrhunderte zwischen liegen, vereint die Serie alle Märchenfiguren miteinander auf schöne und realistische Art.

Doch die ein oder andere Geschichte wird umgeschrieben und neu interpretiert. So haben Anna und Elsa eine Tante und Mulan brachte Merida das Kämpfen bei. Wir erfahren die Hintergründe der Märchenfiguren und sehen, warum die böse Königin Snow White so hasst. Auch der Charakter, der ein oder anderen Figur ändert sich. So ist Peter Pan zum Beispiel böse und Captain Hook nett.

Wenn ihr, so wie ich, auf Märchen steht und damit klar kommt, dass die ein oder andere Geschichte etwas anders ausgeht, wie man es sonst kennt, solltet ihr euch diese Serie unbedingt angucken.

Ich muss aber zugeben, dass ich die Serie nicht gleich von Anfang an geguckt habe. Ich bin später eingestiegen und hatte dann, als ich die erste Staffel nachgeholt habe, schon einige Infos aus der zweiten Staffel. Nachdem ich dann die erste Staffel geguckt habe, muss ich sagen, ich bin sehr froh, dass ich die Serie nicht von Anfang an geguckt habe, denn ich fand die ersten Folgen ziemlich langweilig.

Die erste Staffel dient nur dazu, die Figuren kennenzulernen und ein paar nützliche Hintergründe für die folgenden Staffeln. Gut wird die Serie erst ab der zweiten Staffel. Meine Lieblingsstaffel ist Staffel 3, wenn Peter Pan auftaucht.

Wo kann man die Serie sehen?

Gebt der Serie mal eine Chance und seht sie euch an. Gucken könnt ihr die Serie auf Amazon Prime ( Staffel 1-4), bei Sky als Boxset (Staffel 1-6) und auf RTL Passion ( Staffel 7).

Es gibt 7 Staffeln der Serie und Staffel 1-4 auf DVD zu kaufen. Staffel 5 gibt es bald im Handel, lest  dazu diesen Beitrag von mir DVD Start 5. Staffel Once upon a Time.

Viel Spaß beim schauen und Vorsicht, diese Serie macht süchtig!

Die Bilder sind Eigentum der ABC Studios und somit von der Walt Disney Company

Ein Gedanke zu „Once upon a Time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.