Wieso Leia für Mädchen ein Gutes Vorbild ist

Vor 2 Jahren verstarb die großartige Carrie Fisher völlig unerwartet. Ich gestehe sie war einer meiner ersten Nerdcrushes. Und ich habe an diesem Tag eine Kerze für sie angezündet. So werde ich das auch dieses Jahr wieder halten. Wer nun nicht weiß von wem ich spreche hier ist eine kurze Zusammenfassung zu finden.

Auf der Leinwand stark, im Leben eine Kämpferin

Wie auch ihre erste große Rolle auf der Leinwand, musste sich Fisher sehr durch ihr Leben kämpfen. Wie wir alle wissen ist das nicht einfach, und viele bleiben einfach irgendwann liegen. Doch schaffte sie es sich aller Widerstände zum Trotz durchzukämpfen. Empfehlenswert sind hier die Bücher die ich unten dann posten werde. 

Doch wieso dieser Artikel?

Zum einen als Tribut eines Fans an seinen ersten Schwarm, zum anderen da ich in den 35 Jahren die ich das Star Wars Universum nun verfolge den Einfluß Leias auf die Filme miterlebt habe.

Ohne sie wären Helden wie Jyn Erso und Ahsoka Tano nur schmückendes Beiwerk. Wenn ich alleine beobachte wie viele Mädchen und junge Frauen aber auch mittlerweile ältere (vor allem durch Fishers Darstellung in Episode VII & VIII) sich in ein passendes Kostüm werfen um ihren Respekt zu zollen bin ich hin und weg. 

Natürlich muss man eingestehen das durch das Outfit in Rückkehr der Jedi Ritter (ja ich rede vom Metal Bikini) auch eine dunkle Sexuelle Seite des Cosplays und der damit verbundenen Bilder etc. hervorgerufen wurde, aber auch hier kann man Bilder mit Klasse & Ästhetik finden selbst im Bereich Slave Leia & Shibari  wie man bei der lieben Sibel sehen kann.

Leia hat soviel Mädchen eine Stimme gegeben die zuvor stumm waren. Ich weiß von ein paar Bekannten das gerade Fishers Darstellung der Prinzessin für sie eine Offenbarung war, ein Licht in der Dunkelheit. Und auch wenn viele eben dieses oben genannte Outfit verteufeln und es als einen Bruch mit dem Bild sehen das Leia eigentlich darstellen sollte, so sehe ich das so wie ich es von meinen Bekannten gelernt habe. Sexy ist nicht gleich das Nicht vorhanden sein von Feminismus!!!!

Daher greift euch mal an der Nase und überlegt, denn nach wie vor war Leia zynisch, schlagfertig und rebellisch. Und vor allem haben wir eines von ihr gelernt, man braucht keinen Mann um etwas zu schaffen.

Für immer unsere Prinzessin

Ja was bleibt mir noch groß zu sagen als das ich dankbar bin für die Besetzung Fishers als Leia damals? Das sie für mich immer die eine Prinzessin sein wird? Ohne sie hätte ich ja meinen Nickname nicht. 

Vielen Dank Carrie du bist jetzt eins mit der Macht!!! Und grüß mir meine Mama die ein Riesenfan von dir war.

Unsere Gedanken gehen raus an Billie Lourd

Bilder meist Disney/ Lucasfilms ansonsten angegeben / Verkaufslinks Amazon

NerfHerder1337

Baujahr 1983, Fan von Sci-Fi (vorallem Star Wars), Fantasy, Lego, Disney, Dystopien, Movies, Retro-Games, Photographie, Geschichtsdokus, B-Movies, Eastern, Western (Vorallem Spaghettiwestern)

Ein Gedanke zu „Wieso Leia für Mädchen ein Gutes Vorbild ist

  • 28. Dezember 2018 um 10:49
    Permalink

    Sehr schön geschrieben.
    Rest in peace Carrie

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.